Hier könnte Ihr Praktikums-/Stelleninserat stehen! Email an informatik@guv.ethz.ch

Umwelt- oder Bauingenieur/in FH od. ETH (80-100%)

(GUV-Veröffentlicht am 10.08.2018)

Student Researcher (30% flexible hours, unlimited)

(GUV-Veröffentlicht am 10.08.2018)

Studentische Hilfskräfte ab dem 3. Fachsemester,

auch möglich als

Ferienjob mit Festanstellung

(GUV-Veröffentlicht am 10.08.2018)

Facharbeit zum Thema “persistente organische Stoffe in galvanischen Betrieben“


(GUV-Veröffentlicht am 10.08.2018)

Praktikum Wasserbau (m/w) 80-100%

(GUV-Veröffentlicht am 30.07.2018)

International Graduate Program in the Field of Civil Engineering and Infrastructure Studies in Tokyo

More information can be found here

(GUV-Veröffentlicht am 24.07.2018)

Praktikantin / Praktikant in der Abteilung Wasser und Risikovorsorge

(GUV-Veröffentlicht am 24.07.2018)

Dear Ladies and Gentlemen, dear Colleagues

ETH Zurich as the Leading House for the Bilateral Science and Technology Cooperation Programme with Asia is launching a call for

Internship Scholarships in China.

The goal of the scholarships is to enable internships of students from Swiss higher education institutions (Federal Institutes of Technology, Universities, Universities of Applied Sciences and Universities of Teacher Education) in China, and make it possible for the students to gain first hand work experience in this important and dynamic economy.

The scholarships will support internships of one to six months with a monthly allowance of CHF 1500 and also cover a return flight to China. The call will remain permanently open from 4 June 2018 to 31 July 2020. Applications will be evaluated on a rolling base.

Detailed information on the call and the application form are available on the webpage of ETH Global: http://bit.ly/China_Internship_Scholarships The internships are offered in cooperation with Route2China, who can be contacted for more information on the internship package itself.

(GUV-Veröffentlicht am 14. Juni 2018)

Praktikum im AWEL Abteilung Luft ab September 2018 (6 bis 12 Monate)

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

(GUV-Veröffentlicht am 10. Juli 2018)

First Climate ist ein führender Spezialist für Klimapolitik, Klimaneutral- und Wasserdienstleistungen sowie Investitionen in Klimaschutz. Wir unterstützen unsere Kunden und Investoren bei ihrem Vorhaben, einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz des globalen Klimas zu leisten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

Young Professional, Climate Strategies & Finance

Position in Zürich (Schweiz)

Das First Climate Young Professionals Program richtet sich an höchst talentierte und ambitionierte Studienabgänger/-innen mit Masterabschluss. Im Rahmen dieser Stelle unterstützen Sie unsere Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Klimaschutzstrategien. Dabei werden Sie durch hochkarätige Experten unserer Consulting- und Green Investments-Abteilungen betreut. Sie erhalten einen einzigartigen Einblick in den Schnittbereich zwischen unternehmerischer und öffentlicher Klimapolitik, innovativen Technologien und marktorientiertem Klimaschutz. Gleichzeitig entwickeln Sie Ihre konzeptionellen und praktischen Fähigkeiten fokussiert weiter und lernen unser vielfältiges Unternehmen in seinen Facetten kennen.

Ihre Aufgaben

– Erarbeitung von Grundlagen für Klimaschutzstrategien von Unternehmen und öffentlicher Hand

– Erstellen von Wirkungs- und Marktanalysen zu Klimaschutztechnologien im In- und Ausland

– Mitwirkung bei der Entwicklung und Vermarktung von Beratungs- und Investitionsprodukten

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Master) in Ingenieur- oder Naturwissenschaften sowie über gute wirtschaftliche Kenntnisse. Sie haben sich bereits intensiv mit folgenden Themen auseinandergesetzt: Ökobilanzierung, Energie- und Ressourceneffizienz, Nährstoffkreisläufe und Klimapolitik. Sie sind sehr versiert im Umgang mit MS Excel und Word. Sie beherrschen Deutsch und Englisch fliessend in Wort und Schrift und verfügen über sehr gute Kenntnisse in mind. einer weiteren Sprache, vorzugsweise Spanisch.

Eintrittsdatum: August 2018 oder nach Vereinbarung

Dauer:             12 Monate / anschliessende Festanstellung möglich

Was wir bieten

– Enge Einbindung in ein kompetentes Team

– Ein unternehmerisches, kreatives Umfeld

– Vielfältige, anspruchsvolle Aufgaben

– Selbstständiges Arbeiten mit bedarfsgerechter Unterstützung

– Internationale Ausrichtung

– Entwicklung in einem dynamischen Markt

Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form an:

First Climate (Switzerland) AG

  1. Hd. Herrn Daniel Lippok

E-mail: careers@firstclimate.com

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den Referenz-Code #RAC_116 in der Betreffzeile an.

(aktuell bis 30.09.2018)

EMEIA Environmental Initiatives (Recycling Technology) Summer Intern

Deadline for application: as soon as possible. Please submit your application to Irina Oswald ioswald@apple.comcc Dragan Veljanovski veljanovski@apple.com.

Job Summary

Apple’s EMEIA Environmental Initiatives team is seeking a candidate for a 4-month internship to assist with investigations into recycling technologies and material recovery, in support of Apple’s commitment to building a closed-loop supply chain.  Areas of focus include material recovery technologies, material extraction methods, material separation and purification, material flow mapping, and other data-driven analyses. The candidate will work closely with cross-functional teams to scope projects, gather data and analyze data, and present findings.

This is a payed internship for a 4 month period (start date: as soon as possible). The intern will be based in Munich, Germany.

Key Qualifications

  • Knowledge of material life cycles, from raw material extraction to end-of-life options for material recovery and recycling, with a particular focus on materials used in consumer electronics and industrial manufacturing.
  • Knowledge of metal and mineral production and refining and recycling processes, including new, emerging technologies in hydrometallurgy, pyrometallurgy, and biometallurgy.
  • Experience with developing process models and quantitative analyses for material extraction, synthesis, processing, recovery, and recycling.
  • Comfortable with developing assumptions, working and making decisions with limited and imperfect data, and quantifying and identifying sources of uncertainty.
  • Familiarity with life-cycle assessment methods, modeling approaches, and applications is an advantage.

Candidate should be: self-motivated and proactive, eager to learn and gain experience, detail-oriented, excellent at written and verbal communication, experienced managing, organizing and maintaining large datasets, experienced with spreadsheets and data manipulation.

Education
MS/PhD student in material science, material engineering, metallurgy, and/or related fields.  Advanced BS students should also apply.

Language Skills
English. Knowledge of at least one other language is a plus.

(Veröffentlichung 11. Juni 2018)

Umweltingenieur oder Naturwissenschaftler Sanierung Wasserkraft w/m


100% | Bereich Wasserkraft | Ressort Gewässerschutzgesetz | Baden

(Veröffentlicht am 10. Juni 2018)

Umweltingenieur oder Naturwissenschaftler w/m


80 – 100% | Bereich Wasserkraft | Ressort Umwelt/Wasserwirtschaft | Baden

(Veröffentlicht am 10. Juni 2018)

First Climate ist ein führender Spezialist für Klimapolitik, Klimaneutral- und Wasserdienstleistungen sowie Investitionen in Klimaschutz. Wir unterstützen unsere Kunden und Investoren bei ihrem Vorhaben, einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz des globalen Klimas zu leisten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

Praktikant/-in, Climate Technology & Finance

Position in Zürich (Schweiz)

Im Rahmen dieser Praktikumsstelle unterstützen Sie unser Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Finanzierung von Klimaschutzmassnahmen im In- und Ausland. Sie erarbeiten Grundlagen und bearbeiten konkrete Kundenmandate. Dabei werden Sie durch hochkarätige Experten unserer Green Investments- und Consulting-Abteilungen betreut. Sie erhalten einen einzigartigen Einblick in innovative Klimaschutztechnologien und sowie in die Herausforderungen bei der Umsetzung entsprechender Massnahmen.

Ihre Aufgaben

– Erstellen von Wirkungs- und Marktanalysen zu Klimaschutztechnologien im In- und Ausland

– Mitwirkung bei der Entwicklung und Vermarktung von Beratungs- und Investitionsprodukten

– Bearbeitung konkreter Mandate und Projekte

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Master) in Ingenieur- oder Naturwissenschaften sowie über gute wirtschaftliche Kenntnisse. Sie haben sich bereits intensiv mit folgenden Themen auseinandergesetzt: Ökobilanzierung, Energie- und Ressourceneffizienz, Nährstoffkreisläufe und Wirtschaftlichkeitsrechnung. Sie sind sehr versiert im Umgang mit MS Excel und Word. Sie beherrschen Deutsch und Englisch fliessend in Wort und Schrift und verfügen über sehr gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Sprache.

Eintrittsdatum:  August 2018 oder nach Vereinbarung

Dauer:              6 Monate

Was wir bieten

– Enge Einbindung in ein kompetentes Team

– Ein unternehmerisches, kreatives Umfeld

– Vielfältige, anspruchsvolle Aufgaben

– Selbstständiges Arbeiten mit bedarfsgerechter Unterstützung

– Internationale Ausrichtung

– Entwicklung in einem dynamischen Markt

Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form an:

First Climate (Switzerland) AG

  1. Hd. Herrn Daniel Lippok

E-mail: careers@firstclimate.com

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den Referenz-Code #CAM_103 in der Betreffzeile an.

(aktuell bis 30.09.2018)

Intern – Environment Affairs, Paris (United Nations Enviroment Programe)

Nothing Found

Sorry, no posts matched your criteria